Wie man richtig und sauber Rasenkanten sticht

Garten_web
Sven Freitag, 28. Juni 2024 von Sven

Wie man richtig und sauber Rasenkanten sticht

Zeitpunkt zum Rasenstechen:
Warten Sie auf einen Zeitpunkt in der warmen Jahreszeit, nachdem es kräftig geregnet hat. Der nasse Boden erleichtert das Stechen der Rasenkanten.
Mähen Sie den Rasen vorab, damit Sie die Kante besser sehen können.
Gerade Linie stechen:
Für eine akkurate, gerade Linie können Sie zwei Holzpflöcke nehmen und dazwischen eine Gartenschnur spannen. So sticht man den Rasen entlang der Schnur ab.

Werkzeuge:
Rasenkantenstecher: Dieses halbmondförmige Werkzeug mit scharf angeschliffener Schneide eignet sich hervorragend für das Abstechen von Rasenkanten. Es erfordert wenig Kraft und lohnt sich, wenn Sie häufiger Rasenkanten stechen möchten. Bei der Auswahl eines Rasenkantenstechers solten man auf eine geschmiedete Schneide achten.
Spaten oder Schaufel: Diese Werkzeuge sind leichter zu handhaben. Bei einem konisch geschmiedeten Blatt erzielt man einen sauberen Schnitt der Grasnarbe.

Vorgehensweise:

Positionieren Sie den Rasenkantenstecher oder Spaten senkrecht an der zu bearbeitenden Kante.
Üben Sie mit dem Fuß Druck auf das Werkzeug aus, um eine saubere Trennung der Grasnarbe zu erreichen.
Führen Sie das Werkzeug entlang der vorgegebenen Linie, um die Rasenkante präzise abzustechen.

Passende Produkte zum Thema

HOLSTEINER RÜFFEL ESCHE-T MIT TRITTSCHUTZ

aus einem Stück geschmiedet, ergonomisch gebogener Eschenholzstiel zum Umgraben, Allroundspaten mit dünnem selbstschärfendem Blatt

Rasenkantenstecher

in geschmiedeter Profiqualität

Dieses Element kann aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Klicken Sie hier um Ihre Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden.

Einstellungen